Sammlerbiographien

Wechseln zu: Navigation, Suche


Arbeitsunterstützung der Sammlungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter hinsichtlich Recherchen zu Sammlern. Informationen über Personendaten, Reiserouten, Sammelgebiete, Referenzen, Quellen, weiterführende Informationen im www. Vernetzung mit der Historischen Arbeitsstelle. Das Wissen der Vielen zusammenführen, ergänzen und teilen.
Sammler des Tages
MfN Front.jpg

Baumann, Ernst

1893 trat er in den Dienst der Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes und gelangte zur Station Misahöhe in Togo. Er unternahm kleinere Reisen in die Umgebung und studierte die dortige Fauna und Flora. Er brachte eine reichhaltige Sammlung zoologischer, botanischer und namentlich auch ethnographischer Gegenstände zusammen und machte sich um die Kartographie des Togolandes sehr verdient. Es ist wahrscheinlich, dass Baumann schon 1892 in Togo tätig war. Die Hinweise finden sich in seiner Akte in der Historischen Arbeitsstelle sowie in einem Bericht von Matschie und Schalow auf der September-Sitzung 1895 (siehe Transferordner Sammler - Personalien - Baumann, Ernst). 1895 reiste er wieder in die Heimat zurück. Auf dieser Reise erkrankte er an Malaria und starb an den Folgen [6]

Diese Seite wurde zuletzt am 26. September 2016 um 12:10 Uhr geändert. Der Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz © Museum für Naturkunde Berlin, sofern nicht anders angegeben.